Im Urlaub entspannen und auf der faulen Haut liegen kann jeder – wir wollen ein bisschen Aktion! Zurecht verschlägt es immer mehr Touristen im Urlaub auf die Wander- oder Radwege, denn Deutschland punktet mit einer wunderschönen Natur. Da bietet sich eine Radreise an, um einen unvergesslichen Urlaub in Deutschland abzurunden! Ich habe für euch meine liebsten Radwege herausgesucht. Dabei spielt es keine Rolle ob sportlicher Langstreckenfahrer oder gemütlicher Bummelfahrer, hier ist für jeden eine Route dabei!

Moselradweg – von den Vogesen bis nach Koblenz

Moselradweg

© pexels

Der Moselradweg begeistert mit mehreren Attributen: nah am Wasser gelegen, mitten in der Natur und erlebnisreich! Mit einer Gesamtstrecke von 248 Kilometern von Perl an der deutsch-französischen Grenze bis an die Moselmündung in Koblenz, lässt diese Strecke jedes Sportlerherz höherschlagen. Doch keine Angst die Gesamtstrecke ist in 10 Etappen aufgeteilt, somit kann jeder Radsportfan individuell entscheiden, wie weit er fahren möchte.
Auch durch den geringen Höhenunterschied auf dem Moselradweg, gilt die Gesamtstrecke als leicht. Die Moselregion bietet schöne Gelegenheiten, um sich ein Päuschen zu genehmigen und das Fahrrad kurz stehen zu lassen. Beispielsweise in einem alten Fachwerkhäuschen, um sich einen regionalen Wein zu genehmigen.

Unsere daydreams-Kunden erleben in dieser traumhaften Region einzigartiges. Du hast ebenfalls Lust in diese Region zu reisen? Dann kaufe dir jetzt mit einem Klick auf den Button einen unserer beliebten Hotelgutscheine für 59 € und buche deinen nächsten Kurzurlaub innerhalb Eurpoa.

Jetzt Hotelgutschein kaufen

Radtour um den Bodensee – Ein Ausflug durch drei Länder

Bodenseeradweg

© pixabay

Diese Radtour ist vollgepackt mit einer Sehenswürdigkeit nach der anderen. Natürlich mit einer Hauptsehenswürdigkeit: Dem Bodensee! Auf 260 Kilometern ist der Bodensee-Radweg in 8 Etappen eingeteilt. Die sportlichen Radfahrer unter euch könnten diese Strecke in ein bis zwei Tagen schaffen, jedoch ist die Region viel zu schön um sie lediglich „abzustrampeln“. Neben dem Bodensee gibt es die schönen Alpen zu entdecken, kleine Inseln zu besuchen und wer möchte kann in kurzer Zeit durch die drei Ländern Deutschland, die Schweiz und Österreich radeln. Die Etappen lassen sich sehr gut verbinden oder einzeln abfahren, je nach Fitnesszustand. Durch die ansteigenden Höhenmetern und die lange Gesamtstrecke gilt diese Radtour als schwer.

Berlin-Usedom Radweg – Von der Hauptstadt Deutschlands bis ans Meer

Berlin-Usedom Radweg

© pixabay

Zwischen weiten Wiesen, grünen Wäldern und historischen Orten erstreckt sich dieser schöne Radweg auf 337 Kilometern. Die Gesamtstrecke ist in 5 Etappen aufgeteilt und führt dich von Berlin-Bernau über Uckermünde bis hin zur Insel Usedom entlang der Ostsee. Mit 550 bis 600 Höhenmetern schätze ich die Strecke als anfängerfreundlich ein. Besonders der Großstadtflair und die Meeresliebe zeichnen diese Fahrradtour aus, jedoch triffst du auch auf wunderschöne Seen und ungewöhnliche Sehenswürdigkeiten, wie das „Henkerhaus“. Auch die Fähren entlang der Ostsee eigenen sich ausgezeichnet als kleine Pause, um das Fahrrad beiseite zu stellen und sich an der frischen Meeresluft zu erfreuen.

Tauberradweg – das „liebliche Taubertal“

Tauberradweg

© pixabay

Diese Kultur- und Landschaftsstrecke wird von begeisterten Radfahrern als das „liebliche Tauber“ bezeichnet. Die Fahrradtour erstreckt sich auf über 101 Kilometer und beinhaltet 3 Etappen. Startpunkt der Route ist im wunderschönen Rothenburg ob der Tauber entlang der Tauber bis hin nach Wertheim am Main. Die historischen Altstädte, die Weinanbaugebiet und die überragende Natur rund um das Taubertal bieten dir eine abwechslungsreiche Radtour. Kleiner Geheimtipp: Besucht unbedingt auf eurer Radtour das „Plönlein“. Dieser Platz genießt einen besonderen Stellenwert bei Disney Fans, da der in Deutschland gelegene Platz, als Bildvorlage für den Klassiker „Pinocchio“ diente.

Diese Radtouren durch Deutschland haben neben ihrer schönen Landschaft und Natur noch einiges mehr zu bieten, also schwing dich aufs Rad und erkunde die wunderschönen Routen. Los geht’s!

Entdecke jetzt unsere Fahrrad-freundlichen Hotels

Dein Hannes

Hannes Heimatexperte